Auswahl
verfeinern
Thema
Wo aktiv?
Art
Bevor Sie eine neue Suche starten, klicken Sie am besten zuerst auf 'Löschen'

Fonds

Um die Seiten in Meine KBS zu speichern, müssen Sie sich erst anmelden

Prinz-Philippe-Fonds

Förderung eines ständigen Dialogs und Austauschs zwischen den verschiedenen Gemeinschaften Belgiens

Worum handelt es sich?

Der Prinz-Philippe-Fonds arbeitet mit einer Kapitaldotation der König-Baudouin-Stiftung. Er ist autonom und wird von seinem eigenen Verwaltungsausschuss geleitet.

Ziel des Prinz-Philippe-Fonds ist es, Brücken zwischen den drei Gemeinschaften Belgiens zu schlagen. Dazu fördert er den Dialog, indem er gemeinschaftsüberschreitende Projekte unterstützt und originelle Initiativen jenseits der Sprachgrenze bekannt macht.

Aber wie gut kennen wir unsere nächsten Nachbarn? Immerhin genießen wir in Belgien einen gewaltigen Vorteil: Man muss lediglich die Sprachgrenze überqueren, um ‚internationale’ Erfahrungen zu sammeln.

Der Prinz-Philippe-Fonds bietet Austauschprojekten jenseits der Sprachgrenzen unseres Landes, die die Zusammenarbeit zwischen Schulen, Hochschulen und Universitäten fördern, eine finanzielle Unterstützung. Außerdem unterstützt er Austauschprojekte zwischen Einrichtungen und Vereinigungen sowie Kontakte zwischen Einzelpersonen.

Andererseits fungiert er als Begegnungsplattform zwischen den Gemeinschaften und trägt dazu bei, spezifische und originelle Initiativen zu entwickeln. So möchte er die Kommunikation und die Entwicklung zwischen den Gemeinschaften vorantreiben und zur „Drehscheibe der drei Gemeinschaften Belgiens“ werden.

Prinz-Philippe-Fonds

Zusätzliche Informationen

Unterstützte Projekte und Einzelpersonen

2 Unterstützte Projekte in 2013
2 Unterstützte Projekte in 2012

Kontakt:

Allgemeine Informationen:

Kontaktzentrum - 02-500 4 555

Informationen: 

Saïda Sakali - 02-549 02 97


Website(s)

Prinz-Philippe-Fonds


Um die Seiten in Meine KBS zu speichern, müssen Sie sich erst anmelden
Gemeinsam wirken für ein besseres Zusammenleben
Mehr Infos:  02-500 4 555  proj@kbs-frb.be
Folgen Sie uns :

Wenn Sie über unsere Tätigkeit auf dem Laufenden gehalten werden möchten, können Sie auf der Website www.kbs-frb.be unsere E-News abonnieren.

 

 

Kontakt: König-Baudouin-Stiftung, Rue Brederodestraat 21, 1000 Brüssel.
02-500 4 555   info@kbs-frb.be   www.kbs-frb.be