Budget und Einkommensquellen

Die König-Baudouin-Stiftung verfügt über ein bedeutendes Jahresbudget und ist die größte gemeinnützige Stiftung Belgiens. 2022 betrug dieses Budget rund 142 Millionen Euro.

Unser Budget setzt sich im Wesentlichen aus vier Quellen zusammen:

  • dem Kapital der zahlreichen von uns verwalteten Fonds Wir verwenden ungefähr 4% vom Marktwert des Vermögensportfolios dieser Fonds, mit anderen Worten 53,7 Millionen Euro. Das Kapital der Fonds ist ein wichtiges Werkzeug, nicht nur auf finanzieller Ebene; darüber hinaus können wir uns dank der Fonds mit neuen Themen, Methoden oder Aktionen befassen.
  • den philanthropischen Initiativen (Projektkonten, Unternehmensfonds, Fonds der Freunde von...), die sich auf 61,4 Millionen Euro belaufen Dank dieser Möglichkeiten können wir auf die unterschiedlichen Profile der Philanthropen eingehen (Privatpersonen, Unternehmen, Organisationen...).
  • unserem Eigenkapital Wir verwenden ungefähr 4% vom Marktwert des Vermögensportfolios unseres Eigenkapitals, mit anderen Worten 17,2 Millionen Euro.
  • der jährlichen Mittelzuweisung der Nationallotterie, die sich auf 9,8 Millionen Euro beläuft. Diese Mittel werden von uns strategisch eingesetzt, z.B. um manche Themen vorrangig zu behandeln.

Unser Dank geht an die Nationallotterie und ihre Spielerinnen und Spieler sowie an unsere zahlreichen Spenderinnen und Spender für ihr Engagement.